Aktuelles/News:

Kirtahoagert im Seecafe Toni

Zum zweiten Mal fand unser Kirtahoagert im Seecafe Toni in Hochstätt statt.

Dieses Jahr kamen sogar noch mehr Besucher, so dass auch das Salettl des Cafes prall gefüllt war.

Besonders freuten wir uns über die zahlreichen Trachtler der Nachbargemeinden Breitbrunn und Greimharting.

Die Stimmung war prächtig. Unsere Gäste wurde vom Ehrenvorstand Hans Pichler durch den Abend geführt und vom Team des Seecafes hervorragend bewirtet.

Schneidig und zünftig spielten die fünf "Preaner Buam" auf. Zwischendurch folgten die ruhigeren Klänge des jungen Rimstinger Gitarrenquartetts, welche ihr Können aufblitzen lassen konnten. Beschwingt und leicht folgte die Familie Landinger und Rebecca Schöne mit ihrer "Landinger Tanzlmusi".

 

Vielen Dank fürs Kommen und wir freuen uns schon auf nächsten Oktober.

Zweites Dorffest in Rimsting am 28.07.2018

Auch das zweite Dorffest in diesem Vereinsjahr war ein voller Erfolg.

Am Nachmittag nach dem Aufbau zog stürmischer Wind mit kurzen aber heftigem Niederschlag auf. Nachdem die Aufräumarbeiten und Instandsetzungsmaßnahmen daraufhin abgeschlossen waren, konnte das Fest um 18:00 Uhr pünktlich beginnen. Es spielte die Kindsbier-Musik aus Bad Endorf und Umgebung.

Selbstverständlich wurden unsere Gäste kulinarisch bestens versorgt - vom süffigem Festbier bis zu Grillhendl oder Currywurst war alles dabei, was das Herz begehrt.

Auch zeigten unsere Gruppen bei Plattlern oder Tänzen wieder ihr Können.

Obwohl durch die anbrechende Ferienzeit und die Ausflüge der Rimstinger Jugend nach Ungarn sowie der Ministranten nach Rom personell etwas geschwächt, konnten wir eine Kindergruppe sowie eine Gemeinschaftsgruppe aus Jugend und Aktiven stellen.

Das Wetter hielt den Abend über aus und so konnte das letzte große Fest - nach dem erfolgreichen ersten Dorffest und dem traumhaften Seefest - in diesem Jahr vergnüglich ausklingen.

Einige Eindrücke sind in unserer Galerie zu finden.

 

Vielen Dank fürs Kommen.

Kindergruppe mit dem "Auftanz" am Dorffest

Gaufest des Gauverbandes I in Prutting

Das diesjährige Gaufest fand in Prutting statt. Der Trachtenverein "D'Simsseer" Prutting feierte sein 110-jähirges Bestehen und hielt gleichzeitig das 128. Gaufest des Gauverbandes I ab. Als Verein des gleichen Gebietes "Simssee" beteiligten wir uns heuer mit der Blaskapelle Prien sowie unserem festlich geschmückten Festwagen am Gaufestsonntag.

Es war ein herrlicher Sonntag mit traumhaftem Wetter. Die Festmesse wurde um 10:00 Uhr feierlich eröffnet. Im Anschluss an den Gottesdienst sprach der bayrische Mininsterpräsident zu den mehreren Tausend anwesenden Trachtlern und zahlreichen Besuchern. Direkt im Anschluss fand in zwei Zügen der Festumzug durch Prutting statt. Danach kehrten alle im riesigen Festzelt ein und unsere Mitglieder ließen sich ihre Maß Bier und Braten oder Grillhendl schmecken, zu denen sie herzlich vom Trachtenverein Rimsting eingeladen waren. Die Beteilgung unserer Mitglieder war äußerst hoch, sodass wir mit Musik auf etwa 110 Leute kamen.

Eine Neuerung dieses Jahr war, dass wir mit zwei Bussen - einer um 15:00 und einer um 19:00 Uhr - heimfuhren. Möglich machte das die partnerschaftliche Kooperation mit unserem Nachbarn "De Chiemseer" Breitbrunn. Somit konnten einige noch länger im Festzelt verweilen und gemütlich feiern und die zahlreichen Ehrtänze bewundern, sowie später um 17:00 Uhr das WM-Finale Frankreich gegen Kroatien auf einer großen Leinwand verfolgen.

 

Vielen Dank fürs Mitgeh.

Festzug in Prutting

Rimstinger Seefest 2018 - ein Besuchermagnet

Jugendgruppe beim "Bandltanz"

Auch dieses Jahr veranstaltete der Trachtenverein "Ludwigshöhe" Rimsting wieder sein traditionelles Seefest an der Prienmündung.

Am Sonntag, den 01.07.2018, trafen sich in aller Früh um 6:00 Uhr die Helfer zum Aufbau des Festes auf der Standanlage. Es kamen ca. 50 Helfer und alle packten gemeinsam an, so dass der Aufbau schnell von statten ging.

Um 14:00 Uhr begann das diesjährige Seefest und die Jugendblaskapelle Wildenwart spielte die ersten Musikstücke. Bei traumhaftem Wetter fanden sich bereits am frühen Nachmittag zahlreiche Gäste ein. Nach etwa einer Stunde wurden die "Jungen" von der großen Blaskapelle Wildenwart abgelöst. Der erste Vorstand eröffnete gemeinsam mit der Kindergruppe, welche den "Auftanz" zeigte, das Seefest, . Es sollte nicht ihr letzter Tanz an diesem Tag gewesen sein. Später folgten noch die Jugendgruppe sowie die Aktiven des Trachtenvereins "Ludwigshöhe" mit mehreren Tänzen und schneidigen Plattlern. Unterstützt wurden sie am Abend von den Breitbrunner Goaßlschnalzern.

Während des Tages konnten die Kinder und Jugendlichen Karussel fahren, in der Hüpfburg toben, ihr Losglück am Glückshafen probieren oder auch mit der Wasserwacht Prien/Rimsting eine Runde mit dem Motorboot auf dem See drehen.

Die Besucher drängten ab spätnachmittags geradezu an die Prienmündung. Bayrische Schmankerl wie Schweinsbraten, Grillhendl, Steckerlfisch oder Radi und Kas verwöhnten die Besucher. Es wurde ausgelassen und vor allem friedlich gefeiert.

Bei Einbruch der Dunkelheit veranstaltete der Trachtenverein wieder ein herrliches Brillantfeuerwerk über dem Chiemsee, das von allen Besuchern aus nah und fern mit großem Applaus honoriert wurde. Dieses Feuerwerk ist so sicher einzigartig am Chiemsee.

Ein großer Dank gilt allen fleißigen Helfern und Helferinnen, ohne die ein solches Fest in dieser Größenordnung nicht zu verwirklichen wäre. Besonderer Dank gilt all jenen, die am Tag danach (Montag!) sich Zeit nahmen (Urlaub, etc.) um mit den Aufräumarbeiten und dem Abbau des Festes fortzufahren.

Weiterhin bedankt sich der Trachtenverein bei der Gemeinde, dem Roten Kreuz, der Wasserwacht sowie der freiwilligen Feuerwehr Rimsting, die eifrig unseren Gästen Parkplätze zuwies. Leider mussten wir aufgrund des Naturschutzes dieses Jahr auch weiter weg parken lassen, aber das Landratsamt Rosenheim hat uns verboten gewisse in vergangenen Jahren noch genutzte Grünflächen als Parkplatz für diesen einen Tag auszuweisen. Wir bitten um Verständnis dafür.

Besonderer Dank gilt darum den Grundstückseigentümern, die uns die Wiesen zum Parken zur Verfügung gestellt haben und so das Fest ermöglicht haben.

Besonderen Dank haben sich auch alle Kuchenspender und -spenderinnen verdient, die wieder ein buntes und leckeres Sortiment an Kuchen und Torten gezaubert haben.

Zu guter Letzt darf noch erwähnt werden, dass auch die Zusammenarbeit mit unseren Ausstellern und Dienstleistern wieder reibungslos verleif - so machen wir auch zukünftig weiter.

So kann man sich bereits auf das nächste Seefest in Rimsting freuen. Ein paar Einblicke sind hier zu finden.

 

Vielen Dank für's Kommen.

Großes Brillantfeuerwerk am Ufer des Chiemsees

1. Dorffest im Jahr 2018 am Samstag, 16.06.2018

Das erste Dorffest in diesem Vereinsjahr war ein voller Erfolg. Am Samstagabend, dem 16.06.2018, ab 18:00 Uhr ging es los. Das Wetter war malerisch und so strömten viele Besucher an den Dorfplatz/zur Grundschule Rimsting.

Die Kraxenbacher Musikanten spielten schneidig auf und ernteten viel Beifall und Lob von allen Seiten. Wir sind uns sicher, dass sie nicht zum letzten Mal in Rimsting gespielt haben.

Die Verköstigung mit bayrischen Schmankerln und süffigem Bier lies keine Wünsche offen. Die Gruppen des Vereins - Kinder, Jugend und Aktive - zeigten ihr Können ein ums andere Mal und auch das wurde mit viel Applaus honoriert.

Es war ein schönes, gemütliches und friedliches Fest, das später an der Bar seinen Ausklang fand.

Bilder finden Ihr hier.

 

Vielen Dank für Euer Kommen!

Maiandacht in Kalkgrub

Zur traditionellen Maiandacht am 4. Mai kamen auch heuer wieder viele Trachtler und Bürger von Rimsting zur Kapelle am Kalkgruber Hof, die der 1. Vorsitzende vom Trachtenverein Rimsting, Matthias Feichtner, herzlich begrüßte. Ruhestandpfarrer Walter Kronast zelebrierte die feierliche Maiandacht: „Im Mai blüht die Natur auf und bringt Leben zu uns, wie die Heilige Maria uns Leben und Freude schenkt.“

Die Rimstinger Sänger und das Ludwigshöher Gitarrenquartett unter Leitung von Frau Elisabeth Stögmüller umrahmten die Maiandacht mit feierlichem Gesang und Musik.

Anschließend gab es ein Gartenfest mit gegrillten Schmankerln.

Der Erlös wird wieder gemeinnützigen Zwecken gespendet“

(Johann Nußbaum)

 

Vielen Dank für Euer Kommen!

Hr. Pfarrer Kronast und die Rimstinger Sänger vor der Kapelle am Kalkgruber Hof

Kinder und Jugend ganz groß - jetzt geht’s wieda los!

Kinder am Trachtenfest in Greimharting 2017

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

ein neues Vereinsjahr im Rimstinger Trachtenverein ist wieder voll im Gange. Nach der Neuwahl stellte sich das Team der Kindergruppenleitung sowie der Jugendleitung neu auf.

Die Kindergruppe des Trachtenvereins (ab 4 Jahren bis ca. 10 Jahre) steht ab sofort unter der Leitung von Karin Feichtner (30J.) und Steffi Guggenbichler (23J.). Hiermit laden wir Euch herzlich zur ersten Kindertrachtenprobe am Montag, den 09. April, um 18.00 Uhr im Gemeindesaal des Rimstinger Feuerwehrhauses ein.

Jugendliche von 10 bis 16 Jahre sind herzlich in die Jugendgruppe des Trachtenvereins eingeladen. Sie trifft sich ab Mittwoch, den 11. April, um 19:00 Uhr im Gemeindesaal. Die Jugendleiter Hans Pichler und Martin Pichler vermitteln in den Proben bayrisches Brauchtum, Trachtentänze und Schuhplattler.

Gerne bieten wir - jederzeit ohne Voranmeldung - interessierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit unverbindlich bei einer Probe „reinzuschnuppern“. Dies ist jederzeit während des laufenden Vereinsjahres möglich und selbstverständlich auch in Begleitung der Eltern. Sofern möglich versucht der Trachtenverein alle Kinder mit dem passenden Trachtengewand auszustatten.

Unsere Arbeit soll Folgendes erreichen:

  • den Kindern spielerisch das Platteln, Dirndldrahn und Tanzen näherbringen

  • bei Auftritten und Festen Sinn für Gemeinschaft und Brauchtum vermitteln

  • eine Möglichkeit zur aktiven Freizeitgestaltung durch Tanz, Musik und gemeinsamem Singen bieten.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und eine schöne, gemeinsame Zeit.

 

Aktuelle Informationen und eventuelle Terminänderungen können auf dieser Website entnommen werden. Zudem werden diese auch per Mail im Emailverteiler der Kinder- sowie Jugendgruppe bekannt gegeben.

 

Eure Kindergruppen- und Jugendleiter des Trachtenvereins Rimsting

Kinder am Seefest in Rimsting 2016

Neuwahlen 2018

Im Zuge der diesjährigen Generalversammlung wurde turnusgemäß die Vorstandschaft und der Ausschuss neu gewählt.

Wie bereits in den Vorjahren mehrfach angekündigt, stellten sich einige Mitglieder nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung.

Allen voran trat Hans Pichler sen. nach 20 Jahren 1. Vorsitz, 16 Jahren 2. Vorsitz und 8 Jahren als Vorplatter wohlverdient zurück. Ihm folgen - mit nicht viel weniger Verdiensten - Thomas Friedrich (zuvor 2. Vorstand) und Josefine Gasbichler (zurvor Schriftführerin). Sie alle haben den Verein in den letzten Jahrzehnten maßgeblich geprägt und bleiben dem Verein selbstverständlich eng verbunden.

 

Die neue Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorstand: Matthias Feichtner

2. Vorstand: Josef Lehner

Schriftführer: Maximilian Guggenbichler

Kassier: Daniel Grimm

 

Den Ausschuss vervollständigen:

1. Jugendleiter: Johann Andreas Pichler

2. Jugendleiter: Martin Pichler

1. Kindergruppenleiter: Karin Feichtner

2. Kindergruppenleiter: Stefanie Guggenbichler

1. Vorplattler: Florian Stöffl

2. Vorplattler: Simon Schuster

Fähnrich: Josef Stöffl

Vertretung Fähnrich: Thomas Kunsler, Nikolaus Stöffl

Röckefrauenvertretung: Anneliese Kunsler

Dirndlvertretung: Veronika Kunsler

Gwandwart: Hans Pichler sen.

Zeugwart: Johann Grießl sen.

Musikwart: Ferdinand Gaab

Kassenprüfung: Raimund Steinberger, Markus Dettendorfer

Beisitz: Sepp Lorenz, Ferdinand Gaab, Resi Wimmer

 

Als erste Amtshandlung schlug Matthias Feichter der Versammlung vor Hans Pichler zum Ehrenvorstand zu ernennen. Der Applaus war überwältigend und Hans Pichler wurde einstimmig zum Ehrenvorstand ernannt.

 

Nun liegt es an der neuen Vorstandschaft die Geschicke des Vereins in gleicher, hervorragender Manier zu lenken und den kommenden Herausforderungen entgegen zu blicken.

 

Wir freuen uns auf ein neues Vereinsjahr.

Copyright Thümmler OVB

Auf ein Neues!

Das neue Vereinsjahr ist schon wieder angebrochen!

 

Die Vorbereitungen für dieses Jahr sind seit geraumer Zeit angelaufen - so sind bereits erste Musikkapellen gebucht, Termine überwiegend fixiert, die Abrechnung gemacht und der Vereinsausschuss hat auch schon wieder seine Arbeit mit Blick auf die anstehende Jahreshauptversammlung - Sonntag, 25.02.2018, um 19:30 Uhr im Pfarrheim Rimsting - aufgenommen. Dieses Jahr stehen wieder NEUWAHLEN auf der Tagesordnung, deswegen bitten wir um zahlreiche Teilnahme der Vereinsmitglieder.

Die schriftliche Einladung aller Mitglieder ist bereits termin- und fristgerecht erfolgt.

 

Die Termine für dieses Jahr können bereits hier gefunden werden (Änderungen vorbehalten).

Wie immer wird hier - vor allem auch bei kurzfristigen Änderungen oder unsicherer Wetterlage tagesaktuell informiert.

 

Wir freuen uns auf ein neues Jahr mit zahlreichen Festen und Veranstaltungen!