Kleiderordnung

Festgelegt im Ausschuss am 04.04.2000

 

Röckefrauen:

Kirchenfeste: Tracht mit Hut und Blumenschmuck

Ausnahme - Wallfahrt nach Maria Eck: lediglich Asparagus anstecken

Beerdigungen: kein Blumenschmuck

Trachtenfeste: Tracht mit Hut und Blumenschmuck

 

Aktive Dirndl:

Kirchenfeste: Tracht mit langen Ärmeln, Hut und Blumenschmuck

Ausnahme 1 - Fronleichnam: Blumenschmuck, kein Hut, dafür Asparagus im Haar

Ausnahme 2 - Wallfahrt nach Maria Eck: kein Blumenschmuck - nur Asparagus, mit Hut

Beerdigungen: Tracht mit langen Ärmeln, Hut, ohne Blumenschmuck

Trachtenfeste: weiße Bluse und Hut, mit Blumenschmuck

 

Kinder:

Kirchenfeste: Tracht mit Blumenschmuck, soweit vorhanden auch mit Hut

Ausnahme - Fronleichnam: nur Asparagus anstecken

Trachentenfeste: mit Blumenschmuck und zum Tanzen brauchen die Mädchen eine Strumpfhose

 

Männer/Aktive Buam:

Kirchenfeste: lange, schwarze Hose und blaue Krawatte, mit Hutschmuck

Ausnahme - Wallfahrt nach Maria Eck: kein Hutschmuck (keine Feder, keine Blume)

Beerdigungen: lange schwarze Hose und schwarze Krawatte, ohne Hutschmuck

Trachtenfeste: kurze Hose und Anstecknadel, mit Hutschmuck

 

Als Kirchenfest gilt: z.B. Fronleichnam, Erntedank, Jahrtag